• Patrick und Sabine Museve

Kampf den Mücken!



Eine Möglichkeit, Malaria zu bekämpfen, ist die Anopheles-Mücke, die die krankheitserregenden Plasmodien an den Menschen überträgt, zu bekämpfen.

Man soll es der Mücke unmöglich machen, zu überleben und sich fortzupflanzen.

Daher versuchen wir, Gras und Büsche kurz zu halten und stehendes Wasser stehts abzudecken.

Kürzlich griffen wir dann zu chemischen Waffen, da unser Personal vor allem während der Nachtwachen immer wieder von den Fliegen attackiert wird.

Wir räumten unser Gesundheitszentrum so gut wie leer, damit sämtlich Wände mit dem Insektengift besprüht werden können.

Nach einer Einwirkungszeit bei geschlossenen Fenstern und Türen konnten wir dann langsam wieder mit Einräumen beginnen. Jetzt hoffen wir, dass wir eine Zeitlang Ruhe vor den Fliegen haben werden!


25 Ansichten