• C.M.I. e.V.

Bauprojekt Speisesaal und Büros


Da es bisher keinen passenden Raum für Besprechungen und Schulungen gab, und die Pausen bei Regen in der Küche verbracht wurden, bestand schon lange der Wunsch nach einer neuen Räumlichkeit im Gesundheitszentrum.


Im Juli 2021 fiel dann die Entscheidung, ein weiteres Gebäude zu bauen.


Neben dem bereits vorhandenen Container, der für das Child Care Programm und als Lager genutzt wird, sollten die neuen Räume entstehen. Neben dem geplanten Speisesaal wird in dem Container ein Büro für Patrick, ein Lagerraum und ein Büro für das Child Care Programm entstehen.


Als einige Bauarbeiter aus Eldoret ihre Arbeit aufnahmen, konnte man täglich den Baufortschritt beobachten. Nachdem die Stahlkonstruktion stand, wurde die neue Fläche, sowie der vorhandene Container mit einem großen Dach ausgestattet. Als das Dach fertig war, wurde die Fläche schon von den Mitarbeitern für die Pausen genutzt. Nach einer Woche wurde der Container bereits ausgeräumt, damit er unterteilt werden konnte.



Es wurden Fenster und Türen eingesetzt, und neue Wände als Unterteilung eingebaut. In die Wand zwischen Lagerraum und Büro für das Child Care Programm wurde außerdem eine kleine Tür angebracht. Dadurch kann der Lagerraum ebenfalls durch das Büro betreten werden.




Außerdem wurde die Container-Flügeltür zwischenzeitlich durch eine praktische Schiebetür ersetzt. Ein weiterer Handwerker aus Nakuru hat sich das Gebäude bereits angeschaut, er wird in den nächsten Wochen einen Boden einsetzen und die Wände mauern.


Beitrag von Jasmin Keppler

7 Ansichten